Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 425 mal aufgerufen
 Über die Regenbogenbrücke-zum Andenken an unsere Schützlinge
Oramus Offline



Beiträge: 207

29.06.2011 17:23
Unbekannte dreifarbige Katzen-Seniorin antworten

Wir erhielten Mitteilung aus Offenthal, dass eine dreifarbige halbzahme Glückskatze zugelaufen sei, die eine große Geschwulst an der Seite hat.
Wo sie herkam und wem sie gehörte, wusste niemand, sie war auf einmal da!
Wir fingen sie ein und brachten sie zu unserem Tierarzt. Sie war tätowiert, jedoch nicht bei Tasso gemeldet. Aufgrund der Tätonummer konnten wir den Tierarzt herausfinden,der sie damals kastriert hatte. er teilte uns mit, dass das schon 1994 !!!war. Sie war also mindestens 18 Jahre alt!Da die ursprüngliche Besitzerin schon lange gestorben war und die Katze nicht bei Tasso gemeldet ist, konnten wir die jetzigen Besitzer nicht ausfindig machen.
Die dreifarbige Glückskätzin wurde von unserem Tierarzt behandelt und versorgt. Leider stellte sich jedoch nach einigen Tagen heraus, dass die Geschwulst ein großer, aufgebrochener Tumor war. Da die arme alte Katze offensichtlich große Schmerzen hatte, wurde entschieden, sie nicht mehr zu operieren. Nach Rückspache mit 2 verschiedenen Tierärzten wurde sie am 28. Juni von ihrem Leiden erlöst. Wir wollten sie am Ende ihres langen Lebens nicht mehr unnötigen Qualen aussetzen!

Angefügte Bilder:
Unbenannt-1.jpg  
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen